ein Projekt der 1e in der Lesewoche

Die Geschichte vom kleinen ICH BIN ICH, das auf einer langen Reise zu sich selbst findet, stand in unserer Klasse während der Lesewoche vom 20. – 24.11.17 im Mittelpunkt. Auf der Grundlage des Bilderbuchs von Mira Lobe verfolgten die Kinder den weiten Weg des kleinen ICH BIN ICH zu sich selbst.
In der Geschichte möchte ein kleines Wesen wissen, wer es ist, doch niemand kann oder möchte ihm bei der Beantwortung seiner Frage helfen.

Einen ausführlichen Bericht über das Projekt der 1e finden sie hier:

Das kleine ICH BIN ICH