Am Donnerstag den 26.04.2018, besuchten die Klassen 4b und 4a die  Buchhandlung Rupprecht in Erlangen.

Kurz vor 9.00 Uhr fuhren die zwei Klassen mit dem Bus in die Stadt. In der Buchhandlung begrüßte die Buchhändlerin Frau Lachner die rund 50 Kinder höflich. Sie erzählte ihnen viel über den Buchdruck, und gab den Kindern ein Quiz über Bücher in der Buchhandlung. In der Buchhandlung gibt es 82000 Bücher.

Als die Kinder mit dem Quiz fertig waren, bekamen sie noch ein Buch geschenkt.

 

geschrieben von Johanna und  Isabella aus der 4b

 


 

Am Donnerstag, den 26.4.2018, besuchten die Klassen 4a und 4b der ASS die Buchhandlung Rupprecht. Dazu fuhren die beiden Klassen mit ihren Lehrerinnen mit dem Bus in die Erlanger Innenstadt und liefen dann noch ein kleines Stück zur Buchhandlung Rupprecht. Dort begrüßte die Buchhändlerin Frau Lachner die rund 50 Kinder und erzählte ihnen einiges darüber, wie Bücher entstehen. Die beiden Klassen hörten gespannt zu. Mit einem Quiz wollte Frau Lachner wissen, ob die Kinder den Vortrag verstanden haben. Um die Quizfragen zu beantworten, strömten die beiden Klassen durch die Buchhandlung. Sie versuchten mit Mühe, die Aufgaben zu lösen. Das Lösungswort hieß „Schriftsteller“.

 

Zum Schluss bekam jedes Kind noch ein Buch. Dieses Buch heißt `Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“. Die Schüler waren so gespannt auf dieses Buch, dass viele schon im Bus mit dem Lesen anfingen.

 

geschrieben von Ingmar und Michi aus der 4b