Schon seit vielen Wochen baut ein Teil der 4a und der 4b, unter der Leitung von Herrn Frank, an einem riesigen Jenga. Es wird am Ende etwa 90 cm hoch und 35 cm breit sein.

Zuerst sägte die Gruppe, davor mussten wir aber genau messen und anzeichnen, dann schliff sie die Holzklötze. Es sollen insgesamt 100 geschliffene Klötze werden. Sodass das Jenga auch von Klasse zu Klasse transportiert werden kann, wird noch eine Transportkiste aus Holz gebaut. Dafür müssen wir wieder messen, sägen, kleben, Löcher vorbohren und schrauben. Außerdem sägen wir Handgriffe in die Kiste, um sie hochheben zu können, unten werden dann Räder mit Bremsen befestigt.

Frank, 11.5.18