Die Adalbert-Stifter-Grundschule läuft für Indien

Rund 500 Schüler laufen für einen guten Zweck.

Knapp 1418 km, also ungefähr die Strecke von Erlangen bis Sizilien, haben die Schüler der Adalbert-Stifter-Grundschule in Erlangen beim diesjährigen Spendenlauf am 13.07.2018 insgesamt zurückgelegt. Auch wenn der erste Termin leider buchstäblich ins Wasser gefallen ist, waren am Ersatztermin alle von der 1. bis zur 4.Klasse von Anfang an mit Begeisterung dabei. Damit übertrafen sie die Erwartungen der Schulleitung und auch aller Lehrer. Gelaufen sind die Kinder auf einer 400m langen Strecke durch den Meilwald. Die Kinder, die es bereits ins Ziel geschafft hatten, feuerten tatkräftig ihre Klassenkameraden von der Handtuchwiese aus an.

So erliefen die Kinder rund 13 000€ an Spenden. Zweck des Spendenlaufs war die Unterstützung unserer 2 Patenkinder in Indien. Mithilfe dieses erfreulich hohen Betrags wird es nun möglich sein, den 2 Patenkindern aus den Waisenhäusern Hemalata die Schul- und Ausbildungsgebühr zu finanzieren.

Die Spenden kommen hauptsächlich von den Familienmitgliedern der Schüler. Zudem unterstützte die Sparkasse Buckenhof den Sponsorenlauf finanziell.

Um die Kinder für ihren Einsatz und ihre starke Leistung zu belohnen, fand am Ende des Schuljahres eine Siegerehrung in der Schule statt.

Abschließend möchte sich die Schule bei allen Sponsoren ganz herzlich bedanken!

Die Grün-Werkstatt

Unsere diesjährige Projektwoche stand unter dem Motto „Natur und Umwelt“. Wir wollten uns dem Thema kreativ und auf ungewöhnliche Weise nähern. Deshalb entschlossen wir uns zu einem gemeinsamen Kunstprojekt einer 1. und 4. Klasse. Die Kinder sollten dabei ihre Wahrnehmung von Natur schärfen und ungewohnte künstlerische Ausdrucksweisen kennenlernen. Weiterlesen

 

12.07.18, Becker, Koch

Neue Juniorhelfer 2018/1

Wir freuen uns, dass sich im letzten Schulhalbjahr wieder 14 Mädchen und Jungen aus den 2. Klassen während ihrer Freizeit zu Juniorhelfern ausbilden ließen. Seit dieser Woche unterstützen diese Schülerinnen und Schüler die bereits erfahrenen Juniorhelfer bei ihrem Dienst und versorgen verletzte Kinder. Wir danken euch ganz herzlich dafür, dass ihr zuverlässig während der Pausen euren Dienst tut, anderen in einer Notsituation helfen wollt und dass ihr dazu bereit seid, Verantwortung zu übernehmen. Damit leistet ihr einen sehr wichtigen Beitrag für unsere Schulgemeinschaft.

26.02.18 Susanne Becker, Lehrerin

Maskentheater-Workshop mit Pierre Filliez

Anlässlich des deutsch-französischen Tags 2018 haben wir den Schauspieler Pierre Filliez in die Adalbert-Stifter-Grundschule eingeladen, wo Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse schon seit September 2017 in einer Theater-AG mit den Grundlagen des Schauspiels vertraut gemacht werden. „Maskentheater-Workshop mit Pierre Filliez“ weiterlesen

Das kleine ICH BIN ICH

ein Projekt der 1e in der Lesewoche

Die Geschichte vom kleinen ICH BIN ICH, das auf einer langen Reise zu sich selbst findet, stand in unserer Klasse während der Lesewoche vom 20. – 24.11.17 im Mittelpunkt. Auf der Grundlage des Bilderbuchs von Mira Lobe verfolgten die Kinder den weiten Weg des kleinen ICH BIN ICH zu sich selbst.
In der Geschichte möchte ein kleines Wesen wissen, wer es ist, doch niemand kann oder möchte ihm bei der Beantwortung seiner Frage helfen.

Einen ausführlichen Bericht über das Projekt der 1e finden sie hier:

Das kleine ICH BIN ICH

 

Becker, 26.11.17

Schullandheim der 2. Klassen

Endlich war es soweit: Für alle 2. Klassen ging es ab ins Schullandheim! Mit insgesamt 110 Schülern und 9 Betreuern fuhren wir in 2 Bussen in das wunderschöne Waldnaabtal zur Jugenherberge. Dort hatten wir das Haus (fast) ganz für uns „alleine“.

Einige der Kinder die dabei waren haben ihre Erlebnisse in einer kleinen Zeitung festgehalten, welche sie hier bestaunen können: Schullandheimzeitung