Schulweghelfer

Schulweghelfer

Auf ihrem Schulweg werden die kleinen und großen Verkehrsanfänger an drei Stellen von ehrenamtlichen Verkehrshelfern (meist Eltern) unterstützt: an den Bedarfsampeln der Sieglitzhofer- und der Gedelerstraße sowie an der großen Ampelkreuzung nahe der Markuskirche. Hier finden Sie eine immer aktuelle Übersicht über die Belegung der Dienste in den kommenden Wochen.

Keiner da?? Machen Sie mit! Wann und wie oft entscheiden Sie selbst. Voraussetzung ist lediglich die Teilnahme an einer einmaligen Kurzeinweisung  und das Tragen der vorgeschriebenen Warnweste und Kelle. Da sich der Großteil aller Unfälle von Grundschülern zwischen 7 und 8 Uhr morgens sowie beim Überschreiten von Fahrbahnen ereignet, sind die 20 Minuten am Morgen eine gute Investition in die Sicherheit aller Kinder, nicht nur – aber besonders in der dunklen Jahreszeit und kurz nach den Ferien!

Ihre Schulweghelferkoordinatoren
Nadine Basmer (Sieglitzhof), Carol Huber (Buckenhof) und Connie Spalek (Markuskirche)
Kontakt: schulweghelfer_ass@web.de