Einschulung

Informationen zur Schulanmeldung 2020

Informationsblatt Deutsch
Informationsblatt Englisch
Informationsblatt Griechisch 
Informationsblatt Türkisch 
Informationsblatt Arabisch 
Informationsblatt Spanisch
Informationsblatt Russisch 


Vom Kindergarten zur Schule

Vom Kindergarten zur Schule

Unter dem Motto: „Gemeinsam gehen wir den Weg“ begleiten Kindergarten und Schule die Eltern sowie unsere zukünftigen Schulkinder bereits im Jahr vor der Einschulung, um einen reibungslosen Übergang vom Kindergarten in die Schule zu gewährleisten.

Bereits im Herbst vor Schulbeginn laden wir Sie zu einem Informationsabend in unsere Schule ein. Dort bieten wir Ihnen im ersten Teil wichtige Informationen über die Adalbert-Stifter-Schule, die Halbtags- und Ganztagsklassen an unserer Schule, den Einsatz der Schulweghelfer, die Schulanmeldung im Allgemeinen und natürlich zum Thema: „Was heißt Schulfähigkeit?“.

Im zweiten Teil des Abends haben Sie die Möglichkeit das Klassenzimmer einer Halbtages- und einer Ganztagesklasse zu sehen. Alle zukünftigen Erstklasslehrkräfte, die Schulleitung und einige Partner der Schule stehen in dieser Zeit für ihre Fragen zur Verfügung.

Ab Januar starten wir die Besuche in den Kindergärten. Wir möchten unsere zukünftigen Schulkinder in vertrauter Umgebung kennenlernen und einen ersten Kontakt zu ihnen knüpfen. Wir besuchen die Vorschulgruppe des Kindergartens und erleben Ihr Kind eine halbe Stunde beim Erzählen, Malen, Basteln und Singen. Im Anschluss daran führen wir mit den Erzieherinnen ein Gespräch über die Schulfähigkeit jedes einzelnen Kindes, wenn Sie dem nicht widersprochen haben.

Der zweite Kontakt mit unseren zukünftigen Schulkindern erfolgt in der Regel noch vor der Schulanmeldung. Die Kinder kommen mit ihrem Kindergarten zu uns in die Schule und dürfen Unterricht erleben. In einer ersten oder zweiten Klasse wird Ihr Kind eine Schulstunde durchspielen. Die Kindergartenkinder dürfen bei uns singen, basteln, zu Bildern erzählen, Würfelbilder benennen, ihren Namen klatschen und vieles mehr. Oft werden sie an diesem Tag auch von unseren Schulkindern durch das Schulhaus geführt, so dass sie die wichtigen Orte wie den Pausenhof, die Turnhalle, den Sportplatz aber auch die Toilette kennenlernen.

Ungefähr 4 Wochen vor der Schulanmeldung hängen in den Kindergärten Listen für den Schnupperunterricht aus. Bitte tragen Sie ihr Kind zuverlässig ein und merken Sie sich diesen Termin.

Am Tag der Schulanmeldung kommen Sie bitte ein paar Minuten vor ihrem Termin – Sie werden an der Eingangstür empfangen – und bringen ihr Kind als erstes in das eingeteilte Klassenzimmer zum Schnupperunterricht.

Ihr Kind darf in einer Gruppe von ca. 6 Kindern mit einer Lehrkraft Schule spielen. Eine halbe Stunde lang werden wir mit ihrem Kind Silben klatschen, Reime bilden, Würfelspiele machen und vieles mehr.

In der Zwischenzeit erledigen Sie alle Formalien und melden Ihr Kind offiziell an. Hierzu finden Sie im Eingangsbereich alle nötigen Unterlagen, um im Anschluss daran im Mehrzweckraum mit einer Lehrkraft die Schulanmeldung durchzuführen.

Nach der Schulanmeldung nutzen wir die Zeit bis zur Einschulung und kommen evtl. noch einmal mit Ihnen ins Gespräch. All die Kinder, die vorzeitig eingeschult werden sollen, Kinder, die zurückgestellt werden sollen und Kinder, bei denen noch Unsicherheiten bzgl. der Schulfähigkeit vorhanden sind, laden wir ein zweites Mal in die Schule – zu unserem großen Schulspiel – ein.

Das große Schulspiel ist ein Test zur Feststellung der Schulfähigkeit und entscheidet über die Einschulung oder Nicht-Einschulung Ihres Kindes.

Im Anschluss daran besprechen wir mit Ihnen die Ergebnisse. Bei Kindern, die eingeschult werden, beraten wir sie darüber, welche Dinge noch notwendig sind, damit Ihr Kind einen reibungslosen Schulanfang erleben kann.

Ende Juni laden wir Sie zu einem zweiten Informationsabend in die Schule ein. Zwei Lehrkräfte stellen Ihnen an diesem Abend das benötigte Schulmaterial vor und beantworten gerne noch offenen Fragen.

„Gemeinsam gehen wir den Weg vom Kindergarten in die Schule“
Stand März 2020                                                                    B. Lange, Konrektorin

Im Herbst findet der erste Informationselternabend „Die Adalbert-Stifter-Schule stellt sich vor“ für die Eltern der künftigen Erstklässer statt. Sie erhalten die Einladung dazu über die Kindergärten.