Förderverein FASS

Der F.A.S.S. ist der Förderverein der Adalbert-Stifter-Grundschule.

Gegründet wurde er von engagierten Eltern bereits im Jahr 1970
und hatte von Beginn an das Ziel, 
die Kinder der Adalbert-Stifter-Grundschule zu unterstützen und zu fördern.

Der F.A.S.S. besteht aus Eltern der Adalbert-Stifter-Grundschule, die sich ab und an zu einer Sitzung treffen und dort über Unterstützungsmöglichkeiten für die Schule und unserer Schülerschaft beratschlagen und entscheiden sowie die Planung für Feste bzw. Aktionen an der Schule besprechen.
Die Arbeit des Fördervereins ist eng mit der Schulleitung und Lehrerschaft verknüpft.

Durch die Spendenbereitschaft der Elternschaft und die unterschiedlichen Aktionen des Fördervereins konnte der F.A.S.S. bereits an vielen Stellen direkt anpacken und einen großen Beitrag für das Schulleben sowie die Ausstattung an unserer Schule leisten, um das Lernen und Leben für unsere Schülerinnen und Schüler weiter zu optimieren und zu verbessern.

 

Die Arbeit des F.A.S.S.

Die Arbeit des Fördervereins der Adalbert-Stifter-Grundschule umfasst eine große Bandbreite unterschiedlicher Tätigkeiten.
Einige seien hier kurz angeführt:

  • Anschaffungen für die Schulgemeinschaft: Durch den großen Einsatz des Fördervereins sowohl in finanzieller Art als auch durch „man- / woman-power“ konnte der Pausengarten, das Klettergerüst sowie die Kletterspinne gebaut werden. Die Kinder nutzen dieses Angebot täglich und erfreuen sich über die gelungenen Spielgeräte und Spielflächen.

 

  • Ausrichtung von Festen und Unterstützung bei schulischen „Events“: Alljährlich veranstaltet der F.A.S.S. das Sommerfest der Schule
    - ein Treffpunkt für Schulkinder, den Familien und Lehrkräften.
    Ebenso unterstützt uns der F.A.S.S. bei unserer Aktion „Gesundes Pausenfrühstück“ und veranstaltet in der Regel zweimal im Jahr einen großen Basar für unsere Schule.

 

  • Anschaffung von Lehrmaterialien / Schülerlesebibliothek / digitalen Medien:
    Dank großzügiger Spenden des Fördervereins können sich die Schülerinnen und Schüler der Adalbert-Stifter-Grundschule in regelmäßige Abständen über neue, spannende Lernmaterialien für die Freiarbeit im Klassenzimmer sowie über neue Buchanschaffungen der Klassenbücherei freuen.
    Des Weiteren unterstützt der F.A.S.S. die digitale Ausstattung der Schule. Sei es die Finanzierung von Lernprogrammen oder die Beschaffung von 55 Laptops, welche besonders in der Zeit des digitalen Unterrichts eine sehr große Unterstützung für viele Familien darstellte. Knapp 50 Laptops waren im SJ 20/21 im Verleih und ermöglichten somit, dass alle Kinder am digitalen Unterricht zu Hause teilnehmen konnten.

 

 

  • Unterstützung von schulischen Projekten
    Der Förderverein unterstützt jährlich verschiedenste schulische Projekte, welche mit externen, geschulten Partnern durchgeführt werden und den Kindern ein breites Spektrum an vielen neuen außerschulischen Erfahrungen liefert. Seien es Projekttage zur Erlebnispädagogik, Schullandheimaufenthalte, die Sexualerziehung in den 4. Klassen, das Projekt `Sicher-Stark -Frei´ des Kinderschutzbundes, Projekte zur Stärkung der Sozialkompetenz und viele weitere.

 

Die hier vorgestellte Liste ist bei weitem nicht vollständig. Aber eines wird deutlich!

Ein aktiver Förderverein, wie wir ihn im Moment noch an der Adalbert-Stifter-Grundschule haben, ist für unserer Schülerinnen und Schüler sowie für unserer Elternschaft von großer Bedeutung und hilft auf einzigartige Weise, das Schulleben zu gestalten, frischen Wind und Abwechslung im Schulalltag zu erzeugen und die pädagogische Arbeit unserer Lehrkräfte zu unterstützen. Ohne einen Förderverein wären viele Projekte, Aktionen und Anschaffungen für Ihr Kind nicht möglich.

 

Helfen Sie mit und werden Sie Mitglied!

* als passives zahlendes Mitglied  

      → Der Jahresbeitrag beträgt 25 €! 

 

* als aktives Mitglied

  → Engagieren Sie sich ehrenamtlich und lassen sich in den Vorstand wählen!

 

Die nächste F.A.S.S.- Sitzung findet am 15. Juli
um 19 Uhr in der Schule statt!
 

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.fass-mit-an.de

Top